Freche Weihnachtssprüche

01./ »
Es ist schon das siebte mal, dass meine Schwiegermutter am Weihnachten zu uns kommt. Diesmal lassen wir sie rein. «
Autor / Woody Allen
02./ »
Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht. «
Autor / Joachim Ringelnatz
03./ »
Es ist sehr fraglich, ob Gänse, Karpfen und Truthähne das Weihnachtsfest als Erlösung betrachten. «
Autor / Gerrit Vissers
04./ »
Weihnachtszeit! Wer spricht von Siegen? Überstehen ist alles! «
Autor / Rainer Maria Rilke
05./ »
Eine der Gefahren des Weihnachtsfestes ist, dass wir von unserer Frau Geschenke bekommen, die wir uns nicht leisten können. «
Autor / Robert Lembke
06./ »
Zeigst du mir deine Christbaumkugeln, zeig ich dir mein Lebkuchenmännchen. Und danach werden für uns die Weihnachtsglocken läuten. «
Autor / Unbekannt
07./ »
Der Weihnachtstisch ist öd und leer, die Kinder schauen blöd daher. Da lässt der Vater einen krachen, die Kinder fangen an zu lachen. So kann man auch mit kleinen Sachen, den Kindern eine Freude machen «
Autor / Unbekannt
08./ »
Ich hab eben das Christkind gesehn, es stand an der Bar und konnte kaum noch stehn. Auf Geschenke brauchst du nicht zu hoffen, es hat das ganze Geld versoffen! «
Autor / Unbekannt
09./ »
Diebe haben uns allen Weihnachten versaut. Sie haben tatsächlich Santa's Schlitten geklaut. «
Autor / Unbekannt